Aktuelle Shows 2017 

Auswahl von Zaubershows
mit Jan Jokim im 2. Halbjahr

Seesen (Mai)
Braunschweig (Mai)
Lügde (Juni)
Goslar (Juli)
Priepert (Juli)
Langeoog (Juli)
Ilsenburg (Juli)
Drübeck (Juli)
Chemnitz (August)
Jena (August)
Duderstadt (August)
Lautenthal
Hildesheim
Seesen
Braunschweig (Oktober)
Goslar (Dezember)

 

 




                                                          

                                      

                                                                                

                                                                                                                 

 

 

                                                                                                                 

 

 

Anfragen bitte an das Büro

Tel.  +49(0)5321-4692944
Mobil   +49(0)160-5512994
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachricht schreiben

  Jan Jokim Zauberkunst 
     Terminplan 2017 II

  

O=Option

MAI
Hildesheim
Seesen
Rietberg (O)

JUNI
Lügde
Marjoß (O)
Wettin (O)

JULI
Bernsdorf (O)
Lohmar (O)
Wentorff (O)
Goslar
Merseburg (O) 
Priepert
Ilsenburg
Drübeck
Essen (O)
Chemnitz
Oberhermsdorf (O)
Oberbarnim (O)
Leimbach (O)
Langeoog

AUGUST
Jena

SEPTEMBER
Bad Kissingen (O)
Liebstedt (O)
Norderstedt (O)

OKTOBER
Braunschweig
Hagen im Bremischen (O)

DEZEMBER
Goslar

 

 

Zu guter Letzt

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. 
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen."

John Ruskin, engl. Sozialreformer, 1819-1900